Juniorprofessur

Sedimentologie

Prof. Dr. Elda Miramontes Garcia


2013 Diplom in Meereswissenschaften an der Universität Vigo, Spanien
2016 Promotion in Meeresgeowissenschaften an der Universität Brest, Frankreich

Anstellungen/Aufenthalte:
2013-2017 Ifremer, Frankreich
2017-2019 CNRS, Universität Brest, Frankreich

Juniorprofessorin in Bremen seit 2019

Forschungsgebiete:
Meeresgeologie, Sedimentationsprozesse in Tiefsee, Sedimentdynamik, Ozeanographie


In unserer Forschung untersuchen wir die Sedimentprozesse, die Einfluss auf die Morphologie des Meeresbodens nehmen und die Sedimentverteilung in der Tiefsee kontrollieren, mit ein besonderer Schwerpunkt auf durch Meeresströmungen induzierte Sedimentablagerungen. Wir sind auch daran interessiert, wie die ozeanische Zirkulation mit Trübesystemen und unterseeischen Kanälen interagiert. Unser Ziel ist, die Sedimentdynamik in der Tiefsee besser zuverstehen, um Rekonstruktionen der Paläozeanographie und Paläoumwelt auf der Grundlage von Sedimentarchiven zu präzisieren. Anthropogene Verschmutzung hat heutzutage alle Ozeane in allen Wassertiefen betroffen. Mit unserem Fachwissen über Sedimentdynamik untersuchen wir auch die Verteilung von Mikroplastiken in Tiefseesedimenten, um die Prozesse, die sie zum Meeresboden transportieren, zu analysieren und die Auswirkungen auf die Umwelt besser prognostizieren zu können.


Arbeitsgebiete

SW Atlantischer Ozean, SW Indischer Ozean, NW Mittelmeer


Methoden

Wir untersuchen Sedimentprozessen in der Tiefsee mit einem multidisziplinären Ansatz, eine Kombination aus Beobachtungen von natürlichen Systemen anhand geophysikalischer Daten, Sedimentkernen und ozeanographischen Daten, und hydrodynamischer Modellierung und Flumetank-Experimenten.


Kontakt

Telefon +49 421 218 - 65200
emiramon@uni-bremen.de
https://www.marum.de/Prof.-Dr.-elda-miramontes-garcia.html