Angebote für Schulkinder



Bremer Ocean Day 26.02.2020

Das Bremer Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie (MPI Bremen) veranstaltet den Ocean Day in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen für 500 Schülerinnen und Schüler der Oberstufen aus Bremen und dem Bremer Umland. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in aktuelle Technik, Geowissenschaften und Biologie vor dem faszinierenden Hintergrund der Wechselwirkung zwischen Ozean und Klima.In vier Vorträgen berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hautnah von ihrer Arbeit, außergewöhlichen Erlebnissen und neuesten Forschungsergebnissen ebenso wie von den Freuden und Tücken der Meeresforschung.
Prof.Dr.Markus Rex vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven ist Leiter der aufregenden und spektakulären MOSAiC-Expedition in die Arkis und kann von dort aus erster Hand berichten.
Carolin Müller vom Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung stellt ihre aktuellen Forschungen über die Mikroplastikaufnahme bei Jungfischen vor.
Prof. Dr. Rudolf Amann vom Bremer Max-Planck-Institut erzählt vom Schicksal winziger Algen in der Deutschen Bucht, und
Dr. Florence Schubotz vom Marum der Universität Bremen wird uns neue Erkenntnisse über Schwarze Raucher in der Tiefsee vorstellen.
Weiterführende Informationen

Termin:
26.02.2020 9:30 - 13:30

Lokation:
Hörsaalgebäude
Universitäts-Boulevard 15

MARUM UNISchullabor

Das UNISchullabor ist eine Initiative des MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen, um eine Brücke zwischen Schule und Wissenschaft zu bauen. In mehrstündigen Kursen werden Schulklassen ab Klassenstufe 1 Grundlagen und Highlights der universitären Forschung präsentiert.

Das Ziel ist, Schülerinnen und Schüler mit der Universität vertraut zu machen und sie an den Naturwissenschaften und Studium heranzuführen. So sollen die Bedenken vor dem "Elfenbeinturm" Universität bereits in der Schule zerstreut werden. Die Themen werden allgemein verständlich und dem Bildungsniveau der jeweiligen Schulklassen angepasst präsentiert. Der Schwerpunkt liegt darauf, komplexe Vorgänge durch praktische Übungen zu veranschaulichen. Versuche und Arbeiten werden von den Schülerinnen und Schülern selbst durchgeführt. mehr »
Lokation:
MARUM UNISchullabor
Universitätsallee GW 1
Block A, 1. OG.
28359 Bremen

Kontakt:
MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
Dr. Martina Pätzold
Leobener Str.
28359 Bremen
Tel: 0421 218 - 65530
Mail: mpaetzold@marum.de

Girls`Day

Der Girls`Day (Land Bremen) oder Zukunftstag (Land Niedersachsen) bietet Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5-12 die Möglichkeit, in fremde Berufe hineinzuschnuppern.

Der Fachbereich Geowissenschaften stellt 2019 ein offizielles Angebot in der Hydrogeologie zur Verfügung (s. Link). Daneben sind privat organisierte Besuche bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs möglich und willkommen.

Der nächste Girls`Day findet statt am 28.03.2019.

Zu den Girls`Day-Angeboten der Universität Bremen

Zu den bundesweiten Webseiten zum Girls`Day
Kontakt:
Öffentlichkeitsbeauftragter
Dr. Andreas Klügel
Raum: GEO 5360
Tel.: +49 421 218 - 65402
akluegel@uni-bremen.de