Alb, Ries, Hegau 23.-29.08.2020

Veranstalter: Torsten Bickert, Andreas Klügel

Ansprechpartner: Torsten Bickert

Inhalt:

Im Rahmen dieser Exkursion werden Themen behandelt, die sich vor allem mit der regionalen Geologie der Schwäbischen Alb und des Hegaus befassen. Dazu gehören die lithofazielle Entwicklung des Mesozoikums in Süddeutschland, die großtektonische Entwicklung der Region im Zuge der Alpenorogenese, der dazugehörende Vulkanismus sowie die Überprägung des Schichtstufenlandes durch Vereisung und Verkarstung. Ein besonderes Thema sind Phänomene und Auswirkungen der Meteoriteneinschläge von Nördlingen und Steinheim.



Kompetenzen:

- sichere Bestimmung und Interpretation lithofazieller Merkmale von Gesteinsabfolgen
- Kompetenz in der fundierten Aufnahme räumlicher geologischer Strukturen
- Einordnung der Befunde in überregionale geologische Zusammenhänge

Bewertung:

Kurzbericht über ein Thema verknüpft mit den Inhalten der Exkursion


Prüfungsform:

Exkursionsbericht

Literatur:

Ist im Exkursionsführer benannt, der als Download zur Verfügung gestellt wird


zurück