Petrologische Übungen

Veranstalter: Andreas Klügel, Frank Lisker, Barbara Ventura

Inhalt:

- Weiterentwicklung polarisationsmikroskopischer Techniken
- Petrographische Ansprache von Handstück und Dünnschliff
- Modale und normative Gesteinsbestimmung
- Eigenschaften und Vorkommen von Mineralen: Farbursachen, Mischkristallbildung, Zonarbau, Oberflächenformen
- Makroskopische Bestimmung von Mineralen mittels morphologischer, physikalischer und struktureller Eigenschaften



Kompetenzen:

- korrekte Ansprache von häufigen Mineralen der neun Mineralklassen
- selbständige petrographische Bestimmungen an Handstücken und Dünnschliffen
- Verständnis von Prozessen der Mineral- und Gesteinsbildung

Bewertung:

Modulprüfung Hausarbeit


Literatur:

- Hibbard, M.J.: Petrograpy to petrogenesis. Prentice Hall, London, 587 Seiten.
- Shelley, D.: Igneous and Metamorphic Rocks under the Microscope. Chapman & Hall, London, 445 Seiten.
- Okrusch, M. & Matthes, S.: Mineralogie. Springer, Berlin.
- Ramdohr, P. & Strunz, H.: Klockmanns Lehrbuch der Mineralogie. Enke, Stuttgart.
- Rösler, H.J.: Lehrbuch der Mineralogie. Enke, Stuttgart.
- Markl, G.: Minerale und Gesteine. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg.
- Deer, W.A., Howie, R.A. & Zussmann, J.: An introduction to rock forming minerals. Longman, Harlow.


zurück