Exogene und endogene Dynamik der Erde

Veranstalter: Gerhard Bohrmann, Hans-Joachim Kuss, Frank Lisker, Cornelia Spiegel-Behnke

Inhalt:

Es werden die Grundlagen der Allgemeinen Geologie und die Dynamik der endogenen und exogenen Prozesse, die unseren Planeten bestimmen, in einzelnen Themenblöcken vorgestellt und erläutert. Die Entstehung und Zusammensetzung der Gesteinsgrupppen der Magmatite, der Sedimente und der Metamorphite wird diskutiert. Hierbei bestehen enge Verbindungen zu den Übungen im Gesteinsbestimmungskurs. Die wichtigsten Prozesse, die unsere Erde im Zusammenwirken von Erdkern, Mantel, Kruste, Hydrosphäre, Kryosphäre, Atmosphäre und Biosphäre formen, werden außerdem angesprochen.



Kompetenzen:

Nach Abschluss der Veranstaltung sollen die Absolventen die wichtigsten Prozesse, die unsere Erde in ihrer Gesamtheit formen, verstehen. Es soll auch die Fähigkeit erworben werden, die Bildungsbedingungen der unterschiedlichen Gesteine, die im Gesteinsbestimmungskurs untersucht werden, zu verstehen und zu beschreiben.

Bewertung:

mündliche Prüfung am Ende der Vorlesungszeit. Die Prüfungsinhalte umfassen auch die Gesteins- und Kartenkunde.


Prüfungsform:

mündliche Prüfung

Literatur:

- Bahlburg, H. und Breitkreuz, C., 2007/2012. Grundlagen der Geologie. 3./4. Auflage, Enke, Stuttgart, 412/423 S.
- Frisch, W. und Meschede, M., 2005. Plattentektonik. Primus Verlag, Darmstadt, 196 S.
- Grotzinger, J. et al., 2008. Press und Siever, Allgemeine Geologie, Spektrum, 5. Auflage, Berlin, Heidelberg, 735 S.
- Okrusch, M. und Matthes, S., 2009. Mineralogie. 8. Auflage, Springer, Berlin, Heidelberg, New York, 658 S.
- Schmincke, H.-U., 2002. Vulkanismus. Wissenschafltiche Buchgesellschaft, Darmstadt, 264 S.
- Tarbuck, E.J. und Lutgens, F.K., 2009. Allgemeine Geologie, Pearson Studium, 9. Aufl., München, Amsterdam, 877 S.

Downloads

Login erforderlich



zurück