Nordseeküste

Veranstalter: Dierk Hebbeln, Alexander Bartholomä, Matthias Zabel

Ansprechpartner: Dierk Hebbeln

Inhalt:

Im Rahmen dieser Exkursion werden Themen behandelt, die sich vor allem mit der rezenten Dynamik im Küstenraum befassen: Struktur des Wattenmeeres - Gliederung von Salzwiesen – Strandmorphodynamik - Barriereinselentwicklung am Beispiel Spiekeroogs - Küstenschutz Meeresgeologische Untersuchungsmethoden (Anwendung verschiedener meeresgeologischer Beprobungsgeräte im Zuge einer eintägigen Ausfahrt mit dem FK Senckenberg)



Kompetenzen:

Den Studenten soll ein Einblick in (sub-)rezente Prozesse der Küstenentwicklung gegeben werden und sie sollen eine Vorstellung vom praktischen Einsatz meeresgeologischer Beprobungsgeräte erhalten.

Bewertung:

Kurzbericht über ein Thema



Literatur:

H. E. Reineck (1982) Das Watt. Kramer, Frankfurt am Main.

B. W. Flemming (1990) Zur holozänen Entwicklung, Morphodynamik und faziellen Gliederng der mesotidalen Düneninsel Spiekeroog (südliche Nordsee). Berichte Fachbereich Geowissenschaften, Universität Bremen, 10: 13-73.

H. Streif (1990) Das ostfriesische Küstengebiet: Nordsee, Inseln, Watten und Marschen. Sammlung geologischer Führer 57. Gebr. Bornträger, Berlin.


zurück