Alb, Ries, Eifel, 12.-18.08.2018

Veranstalter: Torsten Bickert, Andreas Klügel

Inhalt:

Die regionale Geologie der süddeutschen Schichtstufenlandschaft wird in Aufschlüssen der Schwäbischen Alb erarbeitet. Dazu sind die Impaktkrater und Auswurfmassen des Nördlinger Ries und des Steinheimer Beckens, sowie der Vulkanismus der Eifel Thema. Wie üblich auf Exkursionen werden Gesteinsansprache, Faziesinterpretation und strukturgeologische Analyse trainiert und die Zusammenhänge zu grosstektonischer bzw. paläogeographischer Entwicklung hergestellt.

Im Einzelnen sind folgende Themen geplant:
Variszisches Grundgebirge und mesozoische Auflage im Bereich Schwarzwald - Schwäbische Alb
Mesozoische Ablagerungsfolge und deren Fossilinhalt
Verkarstung und glaziale Überprägung
Impaktkrater von Nördlinger Ries und Steinheimer Becken
Vulkanismus in der Eifel



Kompetenzen:

Exemplarische Vertiefung geowissenschaftlicher Grundkenntnisse und Einblick in die regionale Geologie, Erfahrungsgewinn in praktischer Geländearbeit.


Bewertung:

Wird bekanntgegeben


Literatur:

Ein Exkursionsführer wird als Download zur Verfügung gestellt.


zurück