Juli 2019

03Jul
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Martin Fleckenstein
Die stille Revolution – wie ein paläozoischer Tonstein die Welt veränderte

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Zurückliegend Temine

Juni 2019

12Jun
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Joachim Blankenburg
Einfluss der extensiven landwirtschaftlichen Nutzung von Niedermooren auf Torf- und Muddeeigenschaften und auf die Freisetzung klimarelevanter Gase

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Mai 2019

29Mai
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Karin Zonneveld
“The fate of marine particulate matter” - what Palynology can tell about production, transport and degradation/preservation of organic particles in the ocean

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

22Mai
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Jens Lehmann
Möglichkeiten, Komplexität und Grenzen palökologischer Rekonstruktion - ein Beispiel aus der frühen Kreide Westfalens

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

April 2019

24Apr
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Dr. Anthony Chappaz
Associate Professor of Molecular Geochemistry
Director of the STARLAB
Dept. of Earth and Atmospheric Sciences
Central Michigan University
Refining the use of paleo redox-proxies, the time for molecular geochemistry has come: Molybdenum case studies

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Januar 2019

30Jan
12:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Dr. Crispin Little
University of Leeds
"A 3.77 (or possibly 4.28) billion year history of life associated with marine hydrothermal vents"

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

November 2018

14Nov
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Sabine Kasten
Antrittsvorlesung
„What goes down must come up: The impact of fluid circulation in oceanic crust on biogeochemical processes in overlying sediments“


Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Mai 2018

30Mai
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Hubertus Fischer (Climate and Environmental Physics, Physics Institute & Oeschger Center for Climate Change Research, University of Bern)
The imprint of Dansgaard Oeschger events on biogeochemical cycles - learning from leads and lags

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

23Mai
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Peter LaFemina (Department of Geosciences, The Pennsylvania State University)
Plate deformation and volcanism on Iceland

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

16Mai
12:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Kai-Uwe Hinrichs
Reading the fine print: micrometer scale analysis of lipid biomarkers in sediments

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Januar 2018

31Jan
12:00 Uhr s.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Hans-Peter Bunge (LMU München, Department für Geo- und Umweltwissenschaften, Sektion Geophysik),
Prof. Dr. Anke Friedrich (LMU München, Department für Geo- und Umweltwissenschaften, Sektion Geologie)
Modelle und Beobachtungen von Vertikalbewegungen der Lithosphäre

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

17Jan
12:00 Uhr s.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Marta Pérez Gussinyé
Antrittsvorlesung
Rifted margins: structure, evolution and dynamics

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

November 2017

21Nov
16:30 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Associate Professor Simon Lamb (Inst. of Geophysics, Victoria University of Wellington, New Zealand)
History of the Alpine Fault and origin of New Zealand’s Southern Alps

Ort: GEO 1550

Juni 2017

27Jun
14:00 Uhr s.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Anne de Vernal
Université du Québec à Montréal
"Natural variability of sea ice cover in the Arctic and subarctic seas"


Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

06Jun
13:00 Uhr s.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Alberto E. Saal
„Budget of volatiles: from where, when, and how water came to Earth-Moon system“

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

April 2017

19Apr
12:30 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Dr. Matthias Forwick

Fjord tales - what can the floors 'tell' us about the activity of glaciers on Svalbard in the past?

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Januar 2017

12Jan
15:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Thomas Pichler
Geogenic molybdenum in ground and drinking water - the new arsenic?

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Dezember 2016

08Dez
15:00 Uhr c.t.

Geowissenschaftliches Kolloquium

PD Dr. Karsten Gohl
The West Antarctic Ice Sheet: From past record to prediction

Ort: GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)

Juli 2014

10Jul
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Olaf Eisen
Die Zukunft der geophysikalischen Erkundung der Eisschilde

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

03Jul
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Hartmut Schneider
Stabilität, Struktur und Eigenschaften von Mullit (Al4+2xSi2-2xO10-x)

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

Juni 2014

26Jun
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Heiko Pälike
The Climate of the Cenozoic: New insights from ocean drilling

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

19Jun
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

PD Dr. Vera Schlindwein
Spreizungprozesse an ultralangsamen mittelozeanischen Rücken: Wie zeichnet man lokale Erdbeben auf?

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

12Jun
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Angelika Humbert
Modelling ice flow dynamics

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

05Jun
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

PD Dr. Cornelius Fischer
Diagenese: kleinskalige Mechanismen, großskalige Auswirkungen

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

Mai 2014

22Mai
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Michal Kucera
Foraminiferen - eine mikroskopische Reise in die Vergangenheit der Ozeane

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

15Mai
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Dr. Christian Hallmann
The early evolution of life on Earth—Biomarkers and isotopes as a tool to study the rise of organismic complexity

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)

08Mai
16:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Andreas Lüttge
Predicting Mineral Dissolution Rates – Fiction or Realistic Vision?

Ort: GEO-Gebäude, R 1550 (Hörsaal)