Altlasten

Veranstalter: Kay Hamer, Katherina Seiter

Inhalt:

Veranstaltungsstart 27.10.2022 14 Uhr ct
Bitte tragen Sie sich unter StudIP frühzeitig als Teilnehmer/in ein.

Einführung und Begriffsdefinitionen, BBodSchG/BBodSchV
Stufenweises Untersuchugskonzept
Historische Erkundung
Ausschreibung, Kosten, Branchen und Schadstoffe
Wirkungspfade und Schutzgüter; Beprobung des Bodens (Geräte, Zahl, Organisation
Bodenluftuntersuchungen
Eluate 1
Eluate 2 und Beispiel Baggergut im Deichbau
Untersuchungsprgramm Grundwasser 1
Untersuchungsprogramm Grundwasser 2
Referate 1
Referate 2
Referate 3
Zusammenfassung Sanierungskonzepte

Kompetenzen:

Die Studierenden verfügen über Kenntnisse zur Regionalen Hydrogeologie Bremens
Sie erlangen die Fähigkeit, Boden- und Grundwasserproben zu planen und die Ergebnisse zu bewerten
Sie verfügen über die Grundlagen der Altlastenbearbeitung sowie der Anwendung geotechnischer Boden- und Grundwassersanierungsverfahren
Sie verbessern Ihre Fähigkeit, Vorträge zu halten und können selbst erarbeitete Inhalte mit Publikum kritisch diskutieren.

Bewertung:

Seminarvortrag mit handout

Prüfungsform:

Kolloquium

Literatur:

wird in der Veranstaltung besprochen

Lehrinhalte:

1. SWS: Einführung und Begriffsdefinitionen, BBodSchG/BBodSchV
2. SWS: Stufenweises Untersuchugskonzept
3. SWS: Historische Erkundung
4. SWS: Ausschreibung, Kosten, Branchen und Schadstoffe
5. SWS: Wirkungspfade und Schutzgüter; Beprobung des Bodens (Geräte, Zahl, Organisation
6. SWS: Bodenluftuntersuchungen
7. SWS: Eluate 1
8. SWS: Eluate 2 und Beispiel Baggergut im Deichbau
9. SWS: Untersuchungsprgramm Grundwasser 1
10. SWS: Untersuchungsprogramm Grundwasser 2
11. SWS: Referate 1
12. SWS: Referate 2
13. SWS: Referate 3
14. SWS: Zusammenfassung Sanierungskonzepte



zurück