Forschungsschwerpunkt Meeresgeologie-Geochemie-Geobiologie

Fachbereich Geowissenschaften, MARUM und Assoziierte Mitglieder


Das Wechselspiel zwischen Wasser, Luft, Gestein und Leben macht unseren Planeten bewohnbar. Die Zusammensetzung der Ozeane und der Atmosphäre wird durch diese Wechselwirkungen bestimmt, bei denen Mikroorganismen eine bedeutende Rolle spielen. Sie entnehmen der Atmosphäre CO2 um Kalk und organische Stoffe zu bilden, aber benötigen dazu Nährstoffe wie Kalzium, Phosphat, und Eisen, die durch geologische Prozesse bereitgestellt werden. Die biologische Aktivität beeinflusst wiederum die Raten und Prozesse, mit den Nährstoffe freigesetzt und umgesetzt werden. Wir untersuchen verschiedene Kompartimente dieses komplexen Netzwerks von heißen und kalten Quellen der Tiefsee über marine Sedimente zu Korallenriffen. Die Erde verfügt über vielfältige natürliche Archive, die wir anhand der Isotopie von Spurenstoffen entschlüsseln, um zu verstehen, wie sich diese Stoffkreisläufe in der Erdgeschichte verändert haben mögen.

Forschungsprogramme und -strukturen

Forschungsgruppen und deren Schwerpunkte