Küstenprozesse und Wasserbau

Veranstalter: Christian Winter

Inhalt:

Die Veranstaltungführ in grundlegende physikalische Prozesse der Küstendynamik ein. Von den Studierenden werden Seminarvorträge zu aktuellen Fragen und Verfahren im Küstenschutz / Küstenwasserbau erarbeitet und vorgetragen.



Kompetenzen:

Kenntnis der wichtigsten physikalischen Prozesse in der Küstendynamik
Verständnis der Terminologie des Küsteningenieurwesens
Fähigkeit der selbstständigen Erarbeitung und Präsentation technischer Themen


Bewertung:

Seminarvortrag


Prüfungsform:

Seminarvortrag

Literatur:

The Open University, Waves, Tides and Shallow-Water Processes, ISBN: 978-0-08-036372-1, online: http://www.sciencedirect.com/science/book/9780080363721
Dronkers, J. (2005). Dynamics of coastal systems. Advanced Series on Ocean Engineering, 25. World Scientific: Hackensack. ISBN 981-256-349-0. XIX, 519 pp.
van Rijn, L.C. (1993). Principles of sediment transport in rivers, estuaries and coastal seas. Aqua Publications: Amsterdam. ISBN 90-800356-2-9. vi, 715 pp.
EAK 2002 (2003): Empfehlungen für die Ausführung von Küstenschutzwerken. –
Die Küste, Heft 65, 589 S., Boyens & Co., Heide, ISBN 3-8042-1056-2




Zurück