Meldungen

    liste aller Meldungen

    2005-05-19

    Bundespräsident Horst Köhler nahm am 17. Mai 2005 vor dem Überseemuseum an der Eröffnung der Ausstellung »Black Boxes« durch Bürgermeister Dr. Henning Scherf teil. Der Bundespräsident informierte sich im Gespräch mit Prof. Gerold Wefer und Prof. Tilo von Dobeneck über geowissenschaftliche Forschung in Bremen. RCOM und FB 5 sind im Container-Projekt der »Stadt der Wissenschaft« mit den Themen »Vorstoß in die Tiefe«, »Fiktion und Wirklichkeit« und »Magnetismus« vertreten. Bis zum 5. Juni sind alle Ausstellungs-Container auf dem Bahnhofsvorplatz versammelt, danach gehen sie in Dreiergruppen auf Tournee durch Bremer Stadtteile. Bis 12. Oktober wechseln dann an jedem Standort etwa alle zwei Wochen die Container und bringen den Bremern aktuelle Wissenschaft bis vor die Haustür. Weitere Informationen gibt’s unter www.stadtderwissenschaft-2005.de.... mehr

    2005-05-19

    Am 17. Mai 2005 eröffnet Bürgermeister Dr. Henning Scherf im Beisein von Bundespräsident Horst Köhler vor dem Bremer Überseemuseum die Ausstellung »Black Boxes«, ein zentrales Projekt der »Stadt der Wissenschaft«. In 16 Containern bringen Forscher aus verschiedenen Disziplinen ausgewählte Themen zum Greifen nahe. Bis zum 5. Juni sind alle Ausstellungs-Container auf dem Bahnhofsvorplatz versammelt, danach gehen sie in Dreiergruppen auf Tournee durch Bremer Stadtteile. Bis 12. Oktober wechseln dann an jedem Standort etwa alle zwei Wochen die Container und bringen den Bremern aktuelle Wissenschaft bis vor die Haustür. RCOM und FB 5 steuern Container zu den Themen »Vorstoß in die Tiefe«, »Fiktion und Wirklichkeit« und »Magnetismus« bei. Weitere Informationen gibt’s unter www.stadtderwissenschaft-2005.de.... mehr

    2005-04-11

    Sarah Ann Forté aus Quebec überquert als erste Bremer Studentin die Ziellinie des Master's of Science in "Environmental and Marine Geosciences"! Sie hat sich in ihrer Masterarbeit mit der Verbreitung von Schwermetallen und Faulschlamm in der oberen Schlei befaßt und dazu in-situ Messungen der Suszeptibilität mit geochemischen, sedimentologischen, gesteinsmagnetischen und biologischen Analysen kombiniert. Die (unerwarteten) Resultate ihrer winterlichen Schlauchboot-Ausfahrten wird sie am 21. April um 17 Uhr (Raum 1540) in einem Abschlußkolloquium vorstellen und diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich zu dieser Première eingeladen! ... mehr

    2005-03-17

    Willkommen im neuen Webportal des Fachbereichs Geowissenschaften! Sie finden hier umfassende Informationen zu den Organisationsstrukturen, Forschungsrichtungen, neuen Studienprogrammen und zur Öffentlichkeitsarbeit. Das für den Fachbereich entwickelte Content Management und Datenbank System macht es allen Verantwortlichen einfach, die angebotenen Inhalte aktuell zu halten. Hinweise und Zugangsrechte sind in Kürze verfügbar. Das Web-Team dankt allen zukünftigen Nutzern für Kritik und Kooperation! ... mehr

    0000-00-00

    Glaziale und Fjorde

    Forschungsaufenthalt von Dr. Matthias Forwick

    Dr. Matthias Forwick, Leiter des Institutes für Geowissenschaften der UiT The Arctic University of Norway in Tromsø, ist von Februar bis April 2017 Gast im FG Kristallographie. Ziel ist die Integration von sedimentologischen (u.a. mineralogischen) und akustischen Daten zum besseren Verständnis von glazialen Prozessen und Umweltbedingungen in Polarregionen u.a. Svalbard, Grönland und Antarktis.... mehr