Meldungen

    liste aller Meldungen

    2011-05-17

    Im Rahmen der Ringvorlesung „Fluide in der Erde“ des Sommersemesters 2011 findet am Donnerstag, den 19. Mai um 17 Uhr c.t. im Hörsaal des GEO-Gebäudes der nächste Vortrag statt. Es spricht Reiner Klemd zum Thema „Fluidentwicklung und Metasomatose während der Hochdruckmetamorphose in Subduktionszonen“ Prof. Dr. Reiner Klemd vertritt das Fach Geochemie und Lagerstättenkunde in der Fachgruppe Krustendynamik am Geozentrum Nordbayern der Friedrich-Alexander Universität Erlangen -Nürnberg.... mehr

    2011-05-09

    Trauer um Johannes Lindtke Der Fachbereich Geowissenschaften trauert um seinen jungen Kollegen Johannes Lindtke. Er verstarb Ende April 2011 im Alter von nur 33 Jahren. Johannes hatte als Student und als Doktorand im Fachbereich viele Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen. Seine lebenslustige und stets offene Art wird uns im Gedächtnis bleiben. Seine menschlichen Qualitäten und seine Persönlichkeit vermissen wir schmerzlich. Unser Beileid gehört seiner Familie. Die öffentliche Beisetzung von Johannes Lindtke findet am Samstag, den 14.05.2011, um 11 Uhr in der Kapelle des Gemeindefriedhofs in Oyten statt (Hauptstrasse 55). Allen Mitgliedern des Fachbereiches die sich Johannes Lindtke verbunden fühlten wird an diesem Tag die Möglichkeit gegeben sich zu verabschieden. Auf ausdrücklichen Wunsch der Familie soll auf das Tragen von Trauerkleidung verzichtet werden. ... mehr

    2011-05-04

    Im Rahmen der Ringvorlesung „Fluide in der Erde“ des Sommersemesters 2011 findet am Donnerstag, den 05. Mai um 17 Uhr c.t. im Hörsaal des GEO-Gebäudes der nächste Vortrag statt. Es spricht Timm John zum Thema „Entwässerung in Subduktionszonen: Mechanismen, Raten sowie geochemische und geophysikalische Konsequenzen“ Dr. Timm John arbeitet als Seniorwissenschaftler am Institut für Mineralogie der Universität Münster. ... mehr

    2011-04-27

    Die Ringvorlesung des Sommersemesters 2011 umfasst 7 Vorträge zu dem Themenspektrum „Fluide in der Erde“. Die Serie beginnt am Donnerstag, den 28. April um 17 Uhr c.t. im Hörsaal GEO-Gebäude. Es spricht Thomas Driesner zum Thema „Eigenschaften von Fluiden und ihre Bedeutung für die Konvektionssysteme in der Erdkruste“ PD Dr. Thomas Driesner leitet als Seniorwissenschaftler die Modellierungsaktivitäten der Arbeitsgruppe "Fluids and Ore Deposits" am Institut für Geochemie und Petrologie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Thomas Driesner arbeitet vorwiegend mit Fluiden hydrothermaler Systeme und ihren Präzipitaten. ... mehr

    2011-04-16

    Die Europäische Geowissenschaftliche Union zeichnet Gerold Wefer mit der Alfred-Wegener-Medaille 2011 aus. Die Alfred-Wegener-Medaille zählt zu den höchsten Auszeichnungen, die die EGU vergibt. Damit werden Wissenschaftler gewürdigt, die auf den Gebieten der Atmosphären- und Ozeanwissenschaften international Außergewöhnliches geleistet haben. Der Fachbereich Geowissenschaft gratuliert Professor Gerold Wefer sehr herzlich und freut sich mit ihm über diese hohe Auszeichnung. Gerold Wefer wurde 1985 als einer der ersten Professoren im Fachbereich berufen und hat in ganz besonderem Maße zur Entwicklung der marinen Geowissenschaften beigetragen.... mehr

    2011-04-12

    Vortrag am Freitag, den 15.04.2011 im Hörsaal GEO-Gebäude, 15:00 Uhr c.t. Ian MacDonald, Florida State University: "Oil in the Gulf of Mexico: Comparisons between the BP Oil Discharge and Natural Seepage" Prof. Ian MacDonald arbeitet als Ozeanograph an der Florida State University, USA. Er nutzt für seine interdisziplinären Studien zur Ökologie von Tiefsee-Seep im Golf von Mexiko verschiedene Visualisierungsmethoden und GIS-Techniken. Ian MacDonald gehört zu den Wissenschaftlern, die bei der größten Ölkatastrophe im Golf von Mexiko der „Deep Water Horizon“ im April 2010, die von BP geschätzten Austrittsmengen an Öl hinterfragt hat. In dem Vortrag stellt er seine wissenschaftlichen Untersuchungen zur Ölkatastrophe dar. ... mehr

    2011-02-11

    Programm der Geowissenschaften am Donnerstag, den 28.April 2011 10:00 Uhr: Begrüßung durch Studierende Führung über den Campus und Studienalltag 12:30 Uhr Essen in der Mensa 13:30 Uhr: Gesteine unter dem Mikroskop (Prof. Gerhard Bohrmann) oder Vulkane in der Tiefsee (Prof. Wolfgang Bach)... mehr

    2011-02-07

    Der letzte Vortrag im Rahmen des Geo-Kolloquiums WS 2010/2011 findet am 10. Februar 2011 um 17 Uhr c.t. im GEO-Hörsaal statt. Rüdiger Stein spricht über das Thema: "100 Millionen Jahre Klimageschichte des Arktischen Ozeans: Vom Treibhaus zum Eishaus" Prof. Dr. Rüdiger Stein arbeitet als Meeresgeologe am Alfred-Wegener-Institut, Bremerhaven. Er ist Chairman des ECORD Science Support and Advisory Committee (ESSAC) sowie Mitglied des IODP Science Planning Committee (SPC). ... mehr

    2011-02-02

    Große Investitionen in das Aufsuchen von Öl und Gas führen auch zu hohem Mitarbeiterbedarf. ExxonMobil kommt am 3./4. Februar in die Geowissenschaften nach Bremen und stellt sich als Arbeitgeber vor. Die Veranstaltung findet am 3.2. um 14h und am 4.2. vormittags im GEO-Hörsaal statt. ... mehr

    2011-01-31

    Der nächste Vortrag im Rahmen des Geo-Kolloquiums WS 2010/2011 findet am 03. Februar 2011 um 17 Uhr c.t. im GEO-Hörsaal statt. Helmut Willems aus unserem Fachbereich, Leiter des Fachgebiets Historische Geologie - Paläontologie spricht zu dem Thema: "Die Kollision zwischen Indien und Eurasien - Geologische Spuren in Tibet und Ladakh" ... mehr

    2011-01-12

    Der nächste Vortrag im Rahmen des Geo-Kolloquiums WS 2010/2011 findet am 20. Januar 2011 um 17 Uhr c.t. im GEO-Hörsaal statt. Es spricht Simone Kasemann zu dem Thema: "Bor-Isotope: von Subduktion zu Snowball Earth" Prof. Dr. Simone Kasemann leitet seit kurzem das Fachgebiet Isotopengeochemie am Fachbereich Geowisssenschaften. Der Vortrag ist ihre Antrittsvorlesung an der Universität Bremen.... mehr

    2011-01-07

    Der nächste Vortrag im Rahmen des Geo-Kolloquiums WS 2010/2011 findet am 20. Januar 2011 um 17 Uhr c.t. im GEO-Hörsaal statt. Es spricht Simone Kasemann zu dem Thema: "Bor-Isotope: von Subduktion zu Snowball Earth" Prof. Dr. Simone Kasemann leitet seit kurzem das Fachgebiet Isotopengeochemie am Fachgebreich Geowisssenschaften. Der Vortrag ist ihre Antrittsvorlesung an der Universität Bremen. ... mehr

    2010-12-31

    Gleich im neuen Jahr spricht im Rahmen des Geo-Kolloquiums WS 2010/2011 am Donnerstag, den 6.01. Hans Brumsack zu dem Thema "Die Entwicklung der Ablagerungsbedingungen im Schwarzen Meer". Prof. Dr. Hans-Jürgen Brumsack leitet die Arbeitsgruppe Mikrobiogeochemie am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) an der Universität Oldenburg.... mehr

    2010-12-23

    Merry Christmas and Happy New Year - Der Fachbereich Geowissenschaften wünscht allen Studierenden, allen Mitarbeitern, Angestellten und Forschern ein friedvolles Weihnachtsfest 2010. ... mehr

    2010-12-22

    Gleich im neuen Jahr spricht im Rahmen des Geo-Kolloquiums WS 2010/2011 am Donnerstag, den 6.01. Hans Brumsack zu dem Thema "Die Entwicklung der Ablagerungsbedingungen im Schwarzen Meer". Prof. Dr. Hans-Jürgen Brumsack leitet die Arbeitsgruppe Mikrobiogeochemie am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) an der Universität Oldenburg.... mehr

    2010-12-13

    Info-Veranstaltung zum Auslandsstudium am Donnerstag, 16. Dezember, 17.15 Uhr im GEO 1550: Vorstellung der Partneruniversitäten und der gemeinsamen Masterprogramme für GEO’s sowie Erfahrungsberichte von ehemaligen Outgoings Bild: Ankunft des Nikolaus und des 'Swaten Piets' in Utrecht, geschickt von Cornelia Glatz... mehr

    2010-12-04

    Am 09. Dezember 2010 spricht Wilfried Jokat um 17 Uhr c.t. im Rahmen des Geo-Kolloquiums zum Thema: "Was wissen wir heute über die tektonische Entwicklung des zentralen arktischen Ozeans?" Dr. Wilfried Jokat arbeitet seit vielen Jahren als Geophysiker in beiden Polarregionen. Er hat als Fahrtleiter zahlreiche Expeditionen mit FS POLARSTERN durchgeführt und ist am AWI Arbeitsgruppenleiter.... mehr

    2010-12-02

    Auch in diesem Jahr werden die Bachelor- und Masterabsolventen des Fachbereichs Geowissenschaften offiziell verabschiedet. Die kleine Feier findet statt am 03.12.10 ab 16:15 Uhr im Hörsaal Geowissenschaften statt. Danach laden die Studentinnnen und Studenten im 2. Studienjahr Geowissenschaften um 20 Uhr zum traditionellen Barbara-Fest ein. ... mehr

    2010-11-25

    Am 02. Dezember 2010 wird André Freiwald im Rahmen seiner Antrittsvorlesung über seine Forschungsaktivitäten sprechen. Das Thema lautet "Die mauretanische Mauer: Kaltwasserkorallen vor der Sahara" Prof. Dr. André Freiwald hat kürzlich die Abteilungsleitung der Meeresforschung bei Senckenberg am Meer in Wilhelmshaven übernommen und ist Hochschullehrer am Fachbereich Geowissenschaften der Universität Bremen.... mehr

    2010-11-22

    Auch in diesem Jahr werden die Bachelor- und Masterabsolventen des Fachbereichs Geowissenschaften offiziell verabschiedet. Die kleine Feier findet statt am 03.12.10 ab 16:15 Uhr im Hörsaal Geowissenschaften statt. Danach laden die Studentinnnen und Studenten im 2. Studienjahr Geowissenschaften um 20 Uhr zum traditionellen Barbara-Fest ein. ... mehr