Geodatenverarbeitung mit EXCEL

Veranstalter: Tilo von Dobeneck

Inhalt:

Datenverarbeitung mit Tabellenkalkulation: Grundprinzip, Datentypen, EXCEL-Syntax
Daten importieren: ASCII- in EXCEL-Formate konvertieren, formatieren und sortieren
Daten visualisieren: EXCEL-Diagrammtypen auswählen, anwenden und optimieren
Fallabhängig rechnen: Bedingte, logische und Informationsfunktionen in EXCEL
Daten auswählen und analysieren: Such-, Referenz- und Statistikfunktionen in EXCEL
Geodatensätze mit EXCEL prozessieren: Angepasste Lösungsstrategien entwickeln


Kompetenzen:

- individuelle Lösungsstrategien für Aufgabenstellungen der geowissenschaftlichen Datenverarbeitung entwickeln und mittels geeigneter Algorithmen erfolgreich umsetzen
- geowissenschaftliche Daten mit eigener EXCEL-Programmierung numerisch und logisch verarbeiten, statistisch analysieren und graphisch darstellen

Bewertung:

EXCEL-Abschlussprüfung im SUB Testcenter

Prüfungsform:

Klausur

Literatur:

1) Eigene Kursunterlagen und Übungsdateien "EXCEL für Geos" #1 - #6 (Download Stud.IP)
2) Online-Informationen zu EXCEL

Lehrinhalte:

1. Tag: Datenverarbeitung mit Tabellenkalkulation: Grundprinzip, Datentypen, EXCEL-Syntax
2. Tag: Daten importieren: ASCII- in EXCEL-Formate konvertieren, formatieren und sortieren
3. Tag: Daten visualisieren: EXCEL-Diagrammtypen auswählen, anwenden und optimieren
4. Tag: Fallabhängig rechnen: Bedingte, logische und Informationsfunktionen in EXCEL
5. Tag: Daten auswählen und analysieren: Such-, Referenz- und Statistikfunktionen in EXCEL
6. Tag: Geodatensätze mit EXCEL prozessieren: Angepasste Lösungsstrategien entwickeln
7. Tag:
8. Tag:
9. Tag:
10. Tag:
11. Tag:
12. Tag:
13. Tag:
14. Tag:


Lehrmittel:

Notebook-Pool, Tabellenkalkulation mit Excel


zurück