Erd- und Lebensgeschichte

Veranstalter: Michal Kucera, Jens Lehmann

Inhalt:

Vor dem Hintergrund einer 4.6 Milliarden Jahre währenden Erdgeschichte mit umwälzenden geotektonischen und klimatischen Veränderungen wird die Evolution der Erde und der Organismenwelt sowohl im aquatischen Raum als auch auf den Kontinenten beleuchtet. Die Vielfalt und das Ineinandergreifen geologischer und (geo)biologischer Prozesse wird zueinander in Beziehung gesetzt.


Kompetenzen:

1) Konzept der geologischen Zeitrechnung sowie der Schlüsselereignisse in der Entwicklung des Systems Erde seit dessen Entstehung zu verstehen
2) Kopplung geologischer und biologischer Prozesse über erdgeschichtliche Zeiträume zu verstehen und bewerten

Bewertung:

Modulklausur. Nebenfächler können nur Fragen zu LV Erdgeschichte beantworten (3 CP).


Prüfungsform:

Klausur

Literatur:

Siehe Modulbeschreibung

Lehrinhalte:

1. SWS: Die geologische Zeitrechnung
2. SWS: Gliederung der Erdgeschichte
3. SWS: Entstehung der Atmosphäre und Hydrosphäre
4. SWS: Geologische Prozesse im Präkambrium
5. SWS: Leben im Präkambrium
6. SWS: Das Ende des Präkambriums
7. SWS: Grundlagen und Anwendungen der Paläontologie
8. SWS: Kambrium-Ordovizium
9. SWS: Silur-Devon
10. SWS: Karbon-Perm
11. SWS: Mesozoikum
12. SWS: Känozoikum
13. SWS: Quartär
14. SWS: Klausurvorbereitung


Lehrmittel:

Gesteinssammlung


zurück