05-GEO-1-K6 Geotechnische Beschreibung des Untergrunds - Ingenieurgeologie

Beauftragte/r: Tobias Mörz

Inhalt

In Vorlesung und Praktikum werden fortgeschrittene Kenntnisse der Ingenieurgeologie vermittelt.

Lernziele / Kompetenz

Nachdem Studierende das Modul erfolgreich besucht haben, können sie:
- fortgeschrittene ingenieurgeologische Parameter von Bodenproben selbständig bestimmen
- ingenieurgeologische Probleme lösen
- Geotechnische Laborberichte erstellen und beurteilen

Kenntnisse

Das Modul setzt die Kenntnis der grundlegenden physikalischen Vorgänge im Boden und die einfachen ingenieurgeogischen Indexversuche voraus, wie sie z. B. in der Einführung in die Ingenieurgeologie im BSc. vermittelt werden. Studierende ohne ingenieurgeologische Vorbildung können sich diese Kenntnisse anhand von Literatur selbstständig erarbeiten.

Arbeitsaufwand

- 70 h Präsenzzeit (5 SWS / 14 Wochen)
- 70 h Nachbereitung
- 100 h Versuchsauswertung und Protokolle
- 30 h Prüfungsvorbereitung

Prüfungsform

Kombinationsprüfung:

Laborbericht50 %
Seminarvortrag50 %

Prüfungsvorleistungen:
- sinnvolle Bearbeitung der Übungen

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben


zurück