Termine

Sitzung des Dekanats

Prof. Dr. Michal Kucera


GEO-Gebäude, Raum 5590
09:15 Uhr

Geowissenschaftliches Kolloquium

Prof. Dr. Hubertus Fischer (Climate and Environmental Physics, Physics Institute & Oeschger Center for Climate Change Research, University of Bern)

The imprint of Dansgaard Oeschger events on biogeochemical cycles - learning from leads and lags

GEO-Gebäude, Hörsaal (Raum 1550)
12:00 Uhr c.t.

Meldungen

Geowissenschaftliches Kolloquium am Mittwoch, 30.05.2018, 12 Uhr c.t.

GEO-Hörsaal (Raum 1550)

Prof. Dr. Hubertus Fischer (Climate and Environmental Physics, Physics Institute & Oeschger Center for Climate Change Research, University of Bern): The imprint of Dansgaard Oeschger events on biogeochemical cycles - learning from leads and lags. mehr

Trauer um Heiko Sahling

Wir trauern um unseren lieben Kollegen und wunderbaren Menschen Heiko Sahling. Er musste im Alter von nur 49 Jahren nach schwerer Krankheit am 23. April 2018 von uns gehen. Heiko war 15 Jahre am Fachbereich Geowissenschaften und am MARUM tätig und hat die Arbeitsgruppe „Allgemeine Geologie / Marine Geologie“ mit aufgebaut. Heiko bleibt in unserer Erinnerung ein freundlicher, umsichtiger, verlässlicher, lieber und kreativer Kollege. Wissenschaftlich hat ihn die Tiefsee mit all ihren Facetten gereizt. Mit großer Begeisterung hat er sich an Schiffsexpeditionen beteiligt, hat sie konzipiert und geleitet. Seine wissenschaftliche Arbeit an Bord war immer gefolgt von sorgfältigster Bearbeitung der Daten und signifikanten Beiträgen, die er jeweils in den übergeordneten wissenschaftlichen Rahmen gestellt hat. Auch die Lehre im FB 5 hat ihm viel Freude bereitet. Er war immer hilfsbereit und gut gelaunt und spielte in der Arbeitsgruppe eine bedeutende Rolle. Wir sind dankbar für die Zeit, die er mit uns verbringen konnte. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden. mehr

Preis für die beste Abschlussarbeit

in internationalen Masterprogrammen des FB 5

Zum ersten Mal vergibt der Fachbereich Geowissenschaften einen Preis für die beste Abschlussarbeit in den beiden Masterprogrammen Marine Geosciences und Materials Chemistry and Mineralogy. Mit dem Preis werden herausragende Abschlussarbeiten in unseren internationalen M.Sc.-Programmen ausgezeichnet.Details zur Nominierung, Bewerbung und Vergabe finden Sie auf den folgenden Webseiten. mehr

alle Meldungen