Termine

Sitzung des Dekanats

Prof. Dr. Wolfgang Bach


GEO-Gebäude, Raum 5590
09:15 Uhr

Sitzung
Prüfungsausschuss
Master Geo und MGeo

Prof. Dr. V. Spieß


GEO-Gebäude, Raum 3010
10:00 Uhr s.t.

Geowissenschaftlicher Arbeitskreis

Prof. Dr. Jens Lehmann

Die Leiden des jungen Dokthoranden – Wie macht man eigentlich Wissenschaft?

MARUM I Raum 0180
19:20 Uhr c.t.

Meldungen

Neue Fachbereichsbroschüre online!

Dass unsere zuletzt im Jahr 2012 erschienene und längst vergriffene FB5-Broschüre nun endlich mit aktualisierten Informationen und Hunderten neuer, attraktiver Abbildungen nachgedruckt werden kann, verdanken wir der bereitwilligen Zuarbeit unserer vielen Fachgebiete und Kooperationspartner und dem großen Fleiß von Heike Piero! Im Vorgriff auf die ab Ende Oktober verfügbare Druckversion kann die pdf-Version schon jetzt im Untermenü "Öffentlichkeit > Infomaterialien" heruntergeladen werden. mehr

Orientierungswoche 2019

vom 07. - 11. Oktober 2019

Der Fachbereich Geowissenschaften heißt seine neuen Studierenden im Bachelor und Master herzlich willkommen. In der Woche vom 07. bis 11. 10. bieten wir Ihnen verschiedene Orientierungs- und Kennenlernangebote an... mehr

Stabwechsel im FB5 Dekanat

Nach ereignis- und erfolgreicher vierjähriger Amtszeit überreicht unser Dekan Prof. Michal Kucera zum 1. Oktober 2019 den Stab an seinen bisherigen Stellvertreter, den neu gewählten Dekan Prof. Wolfgang Bach, und rochiert auf die Stelle des Prodekans. Ebenso übernimmt Prof. Cornelia Spiegel-Behnke das Amt der Studiendekanin von ihrem Vorgänger Dr. Torsten Bickert, der für ein weiteres Jahr als stellvertretender Studiendekan die Reform und Reakkreditierung der Geostudiengänge vorantreiben wird.

Wir danken dem neu aufgestellten Dekanat für sein großartiges und wichtiges Engagement und wünschen Glück auf, gut Holz und Mast- und Schotenbruch bei allen zukünftigen Aufgaben! mehr

Dissertation mit Auszeichnung abgeschlossen

Antonia Ruppel hat ihre an der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und der Universität Bremen verfaßte Dissertation „A multi-method approach to study the geodynamic evolution of eastern Dronning Maud Land in East Antarctica by integrating geophysical data with surface geology“ mit Auszeichnung abgeschlossen. Die Dissertation besteht aus neun Einzelpublikation als Erst- oder Co-Autorin sowie einer Synopsis, in denen Antonia Aufbau und geologische Entwicklung von Sør Rondane, einer aufgrund logistischer Einschränkungen nur wenig untersuchten Region im östlichen Dronning Maud Land/ Antarktis, untersucht. mehr

alle Meldungen