Geowissenschaftlicher Arbeitskreis


Donnerstag, 12. März 2020 - 19:20 Uhr s.t.
MARUM I Raum 0180
Prof. Dr. Jens Lehmann


Korallenfisch Mene rhombea (Volta) Original im Naturkunde-Museum Verona Italien (Bolca-Saal).




Die Faszination der Fossilien von Monte Bolca

Dozent: Dieter Siebert
Unter dem Namen „Monte Bolca“ ist eine der bedeutendsten klassischen Fossilfundstellen der Welt bekannt. Die etwa 50 Millionen Jahre alten Plattenkalke haben eine große Anzahl sehr schöner Fische aus dem Eozän geliefert, die ihresgleichen sucht. „Monte Bolca“ ist ein Fenster in die Erdgeschichte, die uns eine Momentaufnahme in einer besonders wichtigen Phase der Evolution der Fische zeigt und somit spielt die Fundstelle eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Geologie und Paläontologie.




zurück