Geowissenschaftlicher Arbeitskreis


Donnerstag, 09. Mrz 2017 - 19:20 Uhr s.t.
MARUM I Raum 0180
PD Dr. Jens Lehmann


Tongrube Alstätte




Alstätte – Ein Langzeit-Forschungsprojekt über die frühe Kreidezeit in Norddeutschland
Dozenten: PD Dr. Jens Lehmann & Dieter von Bargen

In der Kreidezeit gab es immer wieder Zeitabschnitte in denen in den Meeren und Ozeanen wenig Sauerstoff vorhanden war. Es lagerten sich Faulschlämme ab die uns heutzutage als dunkle Tonsteine, auch Schwarzschiefer genannt, überliefert sind. Der Vortrag berichtet über den Fortgang der Forschungsarbeiten der Geosammlung Bremen, die eines dieser Ereignisse vor etwa 120 Millionen Jahren im heutigen Westfalen seit vielen Jahren mit großem Erfolg näher untersucht.



Zur Webseite


zurück