Meldungen
    2021-10-04
    Autor/in: Prof. Dr. Tilo von Dobeneck

    Rollentausch im FB5 Dekanat

    Zum Start des Wintersemesters 2021/22 ging die Leitung des Fachbereichs Geowissenschaften turnusmäßig von Dekan Prof. Wolfgang Bach und Studiendekanin Prof. Dr. Cornelia Spiegel-Behnke auf das neu gewählte Team aus Dekanin Prof. Simone Kasemann und Studiendekan Prof. Heiko Pälike, über. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um deren für uns alle sehr bedeutsamen Tätigkeiten zu würdigen:

    Die beiden bisherigen, nun stellvertenden Amtsinhaber blicken auf zwei unerwartet schwierige, aber auch überaus erfolgreiche Jahre zurück: Im März 2020 brach die Coronakrise über unseren Studien- und Forschungsbetrieb herein, gegen die sie mit beispiellosen Maßnahmen einschreiten mussten: Fast über Nacht wurde die gesamte Präsenzlehre auf Distanzlehre umgestellt; die meisten Beschäftigten musste ins home office ausweichen. Dennoch gelang im Mai 2020 die Akkreditierung der fünf reformierten Geostudiengänge dank einer überzeugenden neuen Curriculums und einer gut vorbereiteten Begutachtung. Als das Land Bremen im Oktober 2020 ein kurzfristiges Investitionsprogramm zur Digitalisierung der Lehre auflegte, stattete das Dekanat binnen weniger Wochen alle Hörsääle sowie die Mikroskopier- und Geländeausrüstung mit neuester Digitaltechnik aus.

    Auch dem neuen Dekanat gehen die großen Aufgaben so bald nicht aus: Die modernisierten Studienprogramme müssen nun Jahr für Jahr implementiert werden - neue zukunftsorientierte Themen wie Beobachtung und Eindämmung des Klimawandels, regenerative Energiegewinnung und digitale Studienkompetenzen rücken ins Blickfeld. Mit dieser Entwicklung einhergehen muß auch eine schrittweise strategische Neuausrichtung unseres Fachbereichs. Wir alle wünschen Euch gutes Gelingen und stehen Euch zu Seite!

     

    Weitere Informationen:

    https://www.geo.uni-bremen.de/page.php?pageid=872