Masterstudium Geowissenschaften - Prüfungen


Allgemeines

Im Studiengang Master Geowissenschaften werden Modulprüfungen i. A. semesterbegleitend am Ende der Vorlesungszeit angeboten. Hausarbeiten, Vorträge, Protokolle usw. können während des gesamten Semesters anfallen. Die genauen Prüfungstermine werden Ihnen zu Beginn der Vorlesungszeit von den Lehrenden mitgeteilt.

Anmeldung

An einer Prüfung kann nur teilnehmen, wer sich in Pabo fristgerecht dazu angemeldet hat. Die An- und Abmeldung kann nur zu einem kompletten Modul erfolgen. An- und Abmeldefristen zu jeder Prüfung sind in Pabo angegeben und aus dem Prüfungsplan (s. Downloads) ersichtlich.


Im Krankheitsfall melden Sie sich umgehend im Prüfungsamt (s. Kontakt) und reichen sobald als möglich den Antrag bei Krankmeldung zusammen mit einem ärztlichen Attest im Prüfungsamt ein.

Alle Studierenden, die eine freiwillige Zusatzleistung aus dem Modulangebot des Master Geowissenschaften abschließen möchten, müssen für die Zulassung zur Prüfung im Prüfungsamt vorstellig werden, damit sie sich in Pabo anmelden können.

Alle Nebenfachstudierenden, Nebenhörer*innen und Gaststudent*innen müssen sich rechtzeitig beim Dozenten zur Prüfung anmelden, da sie sich nicht in Pabo erfassen lassen.