Termine

Promotions-
kolloquium

Peter Mller

Paleoclimate information from skeletal diaries

GEO-Gebude, Raum 1550 (Hrsaal)
14:15 Uhr

Geowissenschaftlicher Arbeitskreis

PD Dr. Jens Lehmann

Malta Geologie und Geschichten einer Mittelmeer-Insel Teil 1

MARUM I Raum 0180
19:20 Uhr s.t.

Sitzung des Dekanats

Prof. Dr. Michal Kucera


GEO-Gebude, Raum 5590
09:15 Uhr

Meldungen

From seafloor to summit

The System Earth and its Materials from Seafloor to Summit

Die internationale Tagung GeoBremen 2017 wird als gemeinsames Jahrestreffen der Deutschen Geologischen Gesellschaft Geologische Vereinigung (DGGV) und der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft (DMG) vom 24. bis 29. September 2017 an der Universitt Bremen stattfinden. Beitrge knnen vom 15. Mrz bis zum 15. Juni eingereicht werden. mehr

Professor Gerhard Bohrmann erhlt hchsten Wissenschaftspreis Taiwans

Der Meeresgeologe Prof. Dr. Gerhard Bohrmann wurde in Taiwan fr seine wegweisenden Arbeiten in der Tiefsee, besonders zu Methanhydraten, mit dem Tsungming Tu Award ausgezeichnet. Die mit 75.000 US-Dollar dotierte, hchste akademische Ehrung fr Forschende aus dem Ausland wird in Kooperation mit der Alexander von Humboldt Stiftung und dem Ministerium fr Wissenschaft und Technologie Taiwan vergeben. Prof. Dr. Gerhard Bohrmann leitet das Fachgebiet Allgemeine und Marine Geologie am Fachbereich Geowissenschaften und MARUM. Das Forschungsfeld des Fachgebiets umfasst Untersuchungen von Ablagerungen und Festgesteinen aus dem Ozean, sowie geologische, geochemische und geophysikalische Untersuchungen am Meeresboden und der Wassersule. Im Mittelpunkt der marinen Forschung stehen Prozesse, die fr Stoff- und Energieaustausch zwischen Lithosphre und Ozeansphre verantwortlich sind. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Untersuchung von submarinen Gashydraten. mehr

Glaziale und Fjorde

Forschungsaufenthalt von Dr. Matthias Forwick

Dr. Matthias Forwick, Leiter des Institutes fr Geowissenschaften der UiT The Arctic University of Norway in Troms, ist von Februar bis April 2017 Gast im FG Kristallographie. Ziel ist die Integration von sedimentologischen (u.a. mineralogischen) und akustischen Daten zum besseren Verstndnis von glazialen Prozessen und Umweltbedingungen in Polarregionen u.a. Svalbard, Grnland und Antarktis. mehr

alle Meldungen