Meldungen
    2022-05-28
    Autor/in: Prof. Dr. Tilo von Dobeneck

    Thomas Berndt

    Thomas Berndt (Peking Univ.) ist Gast unseres Fachbereichs

    Kolloquium "Reconstructing ocean water oxygenation through magnetic FORC measurements of biogenic magnetite" am 15. Juni 12:15 in GEO 1550

    Thomas Berndt ist ein aus Bremen stammender Geophysiker, dessen aktuelle paläo- und gesteinsmagnetische Arbeiten u.a. dem Magnetismus von extraterrestrischem Material, Nano- und Biopartikeln gewidmet sind. Seine akademische Laufbahn führte ihn von Studien in Southampton, Edinburgh, Brüssel und Madrid, einer Promotion am Imperial College (London) und das Boya Post-Doc Stipendium der Universität Peking zu seiner aktuellen Assistenzprofessur am Dept. of Geophysics der dortigen School of Earth and Space Sciences. In den kommenden drei Monaten möchte Thomas Berndt am Bremer Magnetiklabor ein neues Verfahren zur Erfassung verschiedener Magnetofossiltypen erproben, um diese als magnetische Biomarker des bakteriellen Milieus in marinen Sedimenten zu nutzen. Wer ihn besuchen (GEO 4120) oder beim seinem Vortrag im Fachbereichskolloquium kennenlernen möchte, kann den ideenreichen polyglotten Wissenschaftler wahlweise mit „Nihao“, „Hi!“, „Salut!“, „¡Hola!“ oder klassisch bremisch „Moin!“ begrüßen.

    Sie können über den folgenden Zoom-Link an dem Vortrag teilnehmen:
    https://uni-bremen.zoom.us/j/99414877006?pwd=cHRBZ3RJWUhoMVlDYkhnSnhybHprUT09
    Meeting-ID: 994 1487 7006
    Kenncode: 368503

     

    Weitere Informationen:

    GEO Gebäude 4120, Klagenfurter Straße 2-4, 28359 Bremen
    Tel.: 49 421 218 65338
    e-Mail: thomasberndt@pku.edu.cn
    http://geophy.pku.edu.cn/people/thomasberndt/english/index.html