Forschungsschwerpunkt Klima- und Ozeandynamik

Fachbereich Geowissenschaften, MARUM und Assoziierte Mitglieder


Der Planet Erde ist ein faszinierendes System: Kontinente und Ozeane, Meereis und Gletscher, Atmosphre und Biosphre sind alle durch komplexe Wechselwirkungen miteinander verflochten. Vergangene Klimazyklen waren mit nderungen der Atmosphrengase und der Ozeanzirkulation geknpft. Sie lieen die kontinentalen Eisschilde und Meereisflchen wachsen und schrumpfen und vernderten Land- und Vegetationsformen in dramatischer Weise. Astronomische, geologische, biologische und zunehmend auch menschliche Einflussfaktoren tragen Verantwortung fr die Klima- und Ozeandynamik. Welche Wirkungen haben diese auf Meeresspiegel, Polarzonen und Tropen? Wie lsst sich der oftmals schnelle Klimawandel der Vergangenheit aus Sedimentarchiven rekonstruieren und erklren? Und wie wirkte und wirkt sich Klima auf die Entwicklung des Lebens und speziell der Menschheit aus? An der Universitt Bremen stehen solche Fragen von Anbeginn des Fachbereichs im Mittelpunkt und werden auf hchstem Niveau mit vielfltigen Methoden untersucht.

Forschungsprogramme und -strukturen

Forschungsgruppen und deren Schwerpunkte