Bearbeitung und Analyse geophysikalischer Daten

Veranstalter: Tilo von Dobeneck, Karsten Gohl, Katrin Huhn-Frehers, Janna Just, André Paul, Marta Pérez Gussinyé

Ansprechpartner: Tilo von Dobeneck

Inhalt:

Im Rahmen der Veranstaltung sollen Strategien und Methoden vorgestellt werden, die zur Bearbeitung und Analyse geophysikalischer Daten eingesetzt werden. Die Strategien und Methoden werden an konkreten Untersuchungen vermittelt.

Die Kenntnis einer Programmiersprache ist unbedingt erforderlich.



Kompetenzen:

Die Studierenden sind nach der Veranstaltung
- in der Lage, die Vorgehensweise zur Bearbeitung und Analyse geophysikalsicher Daten zu strukturieren und zu planen
- in der Lage, die Methoden zur Bearbeitung und Datenanalyse anzuwenden.

Bewertung:

Die Bewertung erfolgt anhand der Bearbeitung von Übungsaufgaben, die mündlich vorgetragen werden.


Prüfungsform:

Bearbeitung von Übungsaufgaben

Literatur:

Die relevante Literatur wird je nach den behandelten Problemstellungen bekannt gegeben.


zurück