Meldungen
    2007-01-10

    Ausgezeichnet! Kurz vor dem Jahreswechsel wurde der von der Bremer Firma Thermo Electron GmbH gestiftete MARUM_RCOM-Forschungspreis für herausragende Studienarbeiten in der Meeresforschung vergeben. Je 750 Euro gingen an die Bremer Masterstudierenden Florence Schubotz und Yanzhe Fu. Während Florence Schubotz molekulare Spuren von tief im Meeresboden lebenden Mikroorganismen untersuchte, widmete sich ihr chinesischer Kommilitone der Frage, was spezielle magnetische Eisensulfide in Sedimenten aus dem Golf von Mexiko über deren Ablagerung verraten. Dr. Maik Inthorn wurde für seine Dissertation über den Transport organischer Partikel im Auftriebssystem vor Namibia mit 1.500 Euro ausgezeichnet.