Meldungen
    2005-05-19

    Bundespräsident Horst Köhler nahm am 17. Mai 2005 vor dem Überseemuseum an der Eröffnung der Ausstellung »Black Boxes« durch Bürgermeister Dr. Henning Scherf teil. Der Bundespräsident informierte sich im Gespräch mit Prof. Gerold Wefer und Prof. Tilo von Dobeneck über geowissenschaftliche Forschung in Bremen. RCOM und FB 5 sind im Container-Projekt der »Stadt der Wissenschaft« mit den Themen »Vorstoß in die Tiefe«, »Fiktion und Wirklichkeit« und »Magnetismus« vertreten. Bis zum 5. Juni sind alle Ausstellungs-Container auf dem Bahnhofsvorplatz versammelt, danach gehen sie in Dreiergruppen auf Tournee durch Bremer Stadtteile. Bis 12. Oktober wechseln dann an jedem Standort etwa alle zwei Wochen die Container und bringen den Bremern aktuelle Wissenschaft bis vor die Haustür. Weitere Informationen gibt’s unter www.stadtderwissenschaft-2005.de.

     

    Weitere Informationen:

    http://www.stadtderwissenschaft-2005.de