Meldungen
    2017-02-09
    Autor/in: PD Dr. Frank Lisker

    Preis für Professor Heiko Pälike

    Prof. Dr. Heiko Pälike wurde von der American Geophysical Union (AGU) und der Japan Geoscience Union mit dem renommierten "Asahiko Taira International Scientific Ocean Drilling Research Prize" ausgezeichnet. Der Preis würdigt herausragende Forschungserfolge bei der Auswertung von Tiefseebohrungen. Pälike ist seit 2012 am Forschungszentrum MARUM im Fachbereich Geowissenschaften als Professor für Paläozeanographie tätig. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Rekonstruktion der Klimageschichte der vergangenen 66 Millionen Jahre an Hand geochemischer Analysen von Bohrkernen aus der Tiefsee.