Geowissenschaftlicher Arbeitskreis


Donnerstag, 09. Juni 2016 - 19:20 Uhr
MARUM I Raum 0180
Dr. Michael Siccha





Neue Entwicklungen im Bereich der Röntgenmikrotomographie (µCT) sowie des 3D-Drucks erlauben mittlerweile die Generation hochauflösender Modelle von Mikrofossilien sowie deren Druck als Kunststoffmodelle für Lehre und Ausstellungen. Im Vortrag wird anhand einer planktischen Foraminifere der vollständige Vorgang vom Mikrofossil über den µCT-Scan, die Rekonstruktion am Computer bis zum Druck des Modells erläutert und abgebildet.




zurück