Fachgebiet

Mikropalontologie - Palozeanographie

Prof. Dr. Michal Kucera


19891993 BSc in Geologie an der Karls-Universitt in Prag
19931994 MSc in Geologie an der Karls-Universitt in Prag
19941998 PhD in mariner Geologie an der Universitt Gteborg

Arbeitspltze:
19982000 Postdoc, UC Santa Barbara, USA
20002003 Lektor an der Royal Holloway, University of London
20032004 Dozent fr marine Mikropalontologie, Royal Holloway, University of London
20042004 Professor fr marine Mikropalontologie, Royal Holloway, University of London
20042012 Professor fr Mikropalontologie, Universitt Tbingen

Professor in Bremen seit 2012

Forschungsgebiete:
Marine Mikropalontologie, quartre und knozoische Palozeanographie, Palobiologie, Palokologie, Evolution


Unsere Forschung kombiniert das Studium mariner Mikrofossilien mit der Untersuchung von bio- und kologischen Prozessen an den rezenten Verwandten der fossilisierten Organismen. Foraminiferen und Dinoflagellaten dienen uns als Modell-Organismen, an denen wir versuchen die Evolution, den kologischen Erfolg und die Reaktionen auf Umweltstress whrend vergangener Phasen globaler Umweltnderungen zu verstehen. Mithilfe dieses Verstndnisses werden neue Methoden entwickelt, welche die Rekonstruktion der Umweltbedingungen in den Ozeanen der Vergangenheit auf Basis von Mikrofossilien ermglichen. Das letztendliche Ziel unserer Arbeit ist ein tieferes Verstndnis der Reaktionen mariner kosysteme auf globale Umweltnderungen. Gleichzeitig werden Erkenntnisse ber der Zustand der Ozeane der Erdvergangenheit und deren Empfindlichkeit gegenber klimatischen Prozessen gewonnen.


Arbeitsgebiete

Wir arbeiten sowohl im offenen Ozean als auch in Kstengewssern und mit marinen Sedimenten die heute in Aufschlssen im Inland zu finden sind. Unser Fokus liegt hierbei auf dem Studium von Randmeeren, wie dem Mittelmeer, dem Roten Meer, der Karibik, der Labradorsee und Baffin Bucht, dem Arabischem Meer und dem Sdchinesischen Meer. Unsere Forschungen umfassen auch hohe arktische Breiten, das Weddell-Meer der Antarktis und den subtropischen Nordatlantik.


Methoden

In unserer Forschung kombinieren wir verschiedene Anstze wie Molekulargenetik, Bioinformatik, Plankton- und Sedimentbeprobung, Geochemie und marine Geologie. Unsere Ausrstung und Erfahrung erlauben uns die Beprobung des marinen Planktons mithilfe von Planktonnetzen, marine Sediment-Beprobung und smtliche mikropalontologischer Probenaufbereitung inklusive Palynologie. Unsere Ausstattung umfasst ein Labor fr Molekulargenetik an Foraminiferen und ein Kulturenlabor fr die Zucht von benthischen Foraminiferen und Dinoflagellaten. Unsere Spezialgebiete umfassen computergesttze Bildanalyse, morphometrische Verfahren und die Entwicklung palozeanographischer Transfer-Funktionen.


Kontakt

Ute Wolpmann (Sekretariat)
Telefon: +49 421 218 - 65974
Fax: +49 421 218 9865974
micropal@marum.de

Prof. Michal Kucera
Telefon: +49 421 218 - 65970
mkucera@marum.de
http://www.marum.de/Michal_Kucera.html

Besuchen Sie unsere Webseite am Marum um detaillierte Informationen ber unsere Forschung zu erhalten:
https://www.marum.de/AG_Mikropalaeontologie_-_Palaeozeanographie.html